IDABUS Identity Solution

Die moderne IAM-Plattform für Enterprises – Mit der IDABUS Identity Solution bekommen Sie eine Identity- und Access Management Lösung, die auf Basis der jahrzehntelangen Erfahrung der Oxford Computer Group in diesem Bereich entstanden ist.

Die Identity- und Access Management Lösung für Ihre on-premises, Cloud oder hybride Umgebung

Die IDABUS Identity Solution verwaltet den gesamten Lifecycle aller digitaler Identitäten in Ihrem Unternehmen und synchronisiert die Daten mit allen Zielsystemen – egal ob on-premises oder in der Cloud. Komplexe Prozesse und Workflows wie beim On- oder Offboarding lassen sich dabei effizient automatisieren. Unternehmensspezifische Berechtigungskonzepte, ob rollenbasiert (RBAC) oder regelbasiert, können flexibel abgebildet und schnell ausgerollt werden. Die umfangreichen Audit- und Reportingfeatures unterstützen Sie bei der Umsetzung aller Compliance- und Auditing-Anforderungen.

Minimierung von Sicherheitsrisiken und
Erhöhung der Datenqualität

durch einheitliche Verwaltung aller digitaler Identitäten und Berechtigungen in der gesamten hybriden Unternehmensumgebung und übersichtliche Darstellung von Sicherheitsrisiken

Effizienzmaximierung und
Kostenoptimierung

durch Self-Service-Portalfunktionalitäten und Automatisierung komplexer Geschäftsprozesse

Umsetzung wachsender Security-Compliance-
und Auditing-Anforderungen

durch Transparenz und Nachvollziehbarkeit

Investitionsschutz
für bisherige Microsoft Identity Manager (MIM) Kunden

durch automatisierte Migration

Was unterscheidet die IDABUS Identity Solution von anderen Identity- und Access Management-Lösungen?

Hochflexibel und ohne Code-Entwicklung anpassbar – Sie möchten nicht nur Personaldaten, Gruppen und Unternehmensstrukturen verwalten, sondern auch Ihren Fuhrpark, elektronische Geräte und digitale Assets? Berechtigungen sollen über Rollen vergeben werden, aber Sie haben eine ganz genaue Vorstellung davon, wie und ob Rollen durch welche Strukturen durchvererbt werden sollen? Sie möchten Genehmigungsprozesse abbilden, vielleicht mehrstufig oder parallel oder mit Urlaubsvertretungen?

Alles kein Problem mit IDABUS Identity Solution: Uns ist keine andere IAM-Lösung bekannt, die eine derartig große Bandbreite an individuellen Kundenanforderungen abdeckt, ohne dass dafür auch nur eine Zeile Code geschrieben werden muss.

Basierend auf unserer Expertise im IAM stellen wir Ihnen selbstverständlich Out-of-the-box-Templates für Best-Practice-Prozesse und -Berechtigungskonzepte zur Verfügung. Diese können aber jederzeit feingranular auf Ihre individuellen unternehmensspezifischen Anforderungen angepasst werden.

 

Komfortfeatures

IDABUS Identity Solution bietet alle Features, von Single-Sign-On bis hin zur Microsoft Teams Integration,  die von einer modernen und Cloud-basierten Identity- und Access Management Lösung erwartet wird. Aus unserer langjährigen und vielfältigen Erfahrung mit IAM-Projekten wissen wir aber, welche Features viel Zeit, Geld und Nerven sparen und Anwender in anderen IAM-Lösungen auf dem Markt vermissen:

  • Spulen Sie die Zeit zurück und lassen sich den Zustand beliebiger, auch schon gelöschter, Entitäten in der Vergangenheit anzeigen. Mit einem Klick lassen sich so beliebige Zustände wiederherstellen.
  • Ein komplexer Workflow war nur teilweise erfolgreich, ist aber dann fehlgeschlagen oder läuft immer noch fehlerhaft weiter? Macht nichts: halten Sie ihn an, korrigieren Sie ihn und lassen ihn ab der Abbruchstelle weiterlaufen.
  • Eine einzelne Datenänderung kann durch das Zusammenspiel von Prozessen und Workflows eine große Anzahl weiterer Datenänderungen oder anderer Konsequenzen nach sich ziehen. Beispiel: eine Person wird von einer Abteilung in eine andere verlegt und erhält dadurch automatisch andere Merkmale, Rollen und Berechtigungen. Das Simulationsfeature berechnet alle resultierenden Änderungen und zeigt diese graphisch aufbereitet an, ohne diese Änderungen tatsächlich schon umzusetzen.
  • Und falls Sie doch eine Änderung zurücknehmen wollen, ist dies mit einem Knopfdruck möglich, inklusive aller Folgeänderungen.
  • Die IDABUS Identity Solution kann in weniger als einer Stunde installiert und grundkonfiguriert werden. Es kommen dabei nur Standardkomponenten wie Azure App Services oder Cosmos DB in Microsoft Azure zum Einsatz; insbesondere sind wartungsaufwendige VMs nicht notwendig.

 

Investitionsschutz für MIM-Kunden

Für Kunden, die bisher den Microsoft Identity Manager (MIM) 2016 im Einsatz haben und vor dem Ablauf der Extended Support Zeit zu einer anderen IAM-Plattform wechseln möchten, gestaltet sich der Übergang zur IDABUS Identity Solution besonders leicht. IDABUS Identity Solution ist in der Lage, sowohl Identitätsdaten als auch bestehende Anpassungen und Systemkonfigurationen wie Workflows und interne Berechtigungen zu konvertieren. Dadurch werden die Kosten für das Umstellungsprojekt minimiert, und die oft beträchtlichen Investitionen in die MIM-Umgebung bleiben erhalten.

 

Fit für Enterprise-Kunden

Die IDABUS Identity Solution ist von Grund auf ausgelegt für große Datenmengen, hohe Last und komplexeste Anforderungen. Wer schon Gruppen mit Millionen von Mitgliedern bearbeitet oder Berechtigungskalkulationen mit Hundertausenden von Personen, Rollen, Organisationseinheiten und Permissions durchgeführt hat, weiß, dass andere Produkte bei solchen Größenordnungen oft ins Straucheln kommen. Skalierbarkeit, hohe Performance, Robustheit und Datenintegrität standen und stehen bei der Entwicklung der IDABUS Identity Solution immer im Vordergrund.

Module

Erweiterungen

Akademie

Schulungen und Seminare

Unternehmen

Die Oxford Computer Group

DEMO buchen

Interessensgebiete

Alle Leistungen aus einer Hand

Für eine direkte Verbindung

Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich von uns beraten lassen? Wir helfen Ihnen, die beste Lösung für Ihre speziellen Anforderungen zu finden.